Persoenliches
Beratung
Bauen
Links
Service
Kontakt


Persönliches

Mein Name ist Hans- Georg Paulick.
Ich bin 1962 geboren, lebe in Essen,
a.d. Ruhr.
Nach bestandener Ausbildung zum
Bürokaufmann, bin ich seit 16 Jahren in
der Verwaltung eines großen sozialen
Dienstleisters tätig.
Meine Schwerpunkte liegen im EDV- Bereich und im innerbetrieblichen
Fortbildungswesen.
Daneben bin ich als Stellvertreter in
der Schwerbehindertenvertretung tätig.
In meiner Freizeit engagiere ich mich
für Assistenzprojekte im Rahmen der
Bewegung des selbstbestimmten
Lebens und reise gern.


 

Daraus ergab sich meine Weiterbildung
zum Tourismusberater für barrierefreies
Reisen mit einem Zertifikat ausgestellt
im April 2002 des bifos e.V. Gefördert
durch das Bundesministerium für Arbeit
und Soziales (BMA).

Ich möchte versuchen Informationen
über die Zugänglichkeit von Gebäuden
und Verkehrsmitteln zu sammeln und
beratend zur Verfügung zu stellen.
Ziel ist es, behinderten und älteren
Menschen die Reisen in andere Länder
und Regionen zu erleichtern.
Bei der Planung und dem Bau öffentlicher
Einrichtungen wurde (und wird) oft nicht
an die Anforderungen von mobilitäts-
eingeschränkten Besuchern gedacht.
Die Einrichtungen sind für mobilitäts-
eingeschränkte Menschen unzugänglich
oder nur eingeschränkt zugänglich möglich.
Denn Treppenstufen, enge Toiletten-
anlagen oder zu geringe Türbreiten sind
insbesondere für Personen, die auf den
Rollstuhl angewiesen sind, unüberwindliche
Hindernisse. Ämter, Theater, Leih-büchereien, der öffentliche Nahverkehr,
Sportanlagen, Hotels oder Restaurants
können nicht genutzt werden.
Die Bereitstellung von Informationen über
die Zugänglichkeit öffentlicher Ein-
richtungen ist nicht nur ein technisches
Problem. Mindestens ebenso wichtig ist
die Entwicklung von Dienstleistungen,
die gebraucht werden, um die Bereit-
stellung und Nutzung von Zugänglichkeits-
informationen zu unterstützen und
sicherzustellen.